Bild Prerower Platz

Radiologie Prerower Platz

Willkommen auf unserer Internetseite.

Aktuelles

1.12.2022

Neue digitale Vollfeldmammographie und Tomosynthese

Ab sofort sind wieder Mammographien am Prerower Platz durchführbar. Mit der jetzt installierten digitalen Vollfeldmammographie steht Ihnen ein modernes Gerät der neuesten Generation zur Verfügung. Das Gerät ist besonders schonend und zeichnet sich durch eine gegenüber herkömmlichen Film-Folien System wesentlich geringere Strahlenexposition aus.
Zusätzlich bietet das Gerät die Möglichkeit, Schichtaufnahmen der Brust durchzuführen, die die diagnostische Sicherheit deutlich erhöhen.

1.9.2022

Neue Praxisräume im Erdgeschoss

Wir haben neue Praxisräume im Erdgeschoss des Ärztehauses am Prerower Platz angemietet. In diesen werden ab sofort wieder Ultraschalluntersuchungen durchgeführt.

MRT Untersuchungen des Kniegelenks sind weiterhin online buchbar:

MRT Knie online buchen

3.4.2020

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Praxis ist auch während der Corona Krise für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die allgemeinen Sicherheitshinweise. Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Patienten und unseren Mitarbeitern ein. Bitte bringen Sie keine Begleitung in die Praxis mit. Infektionen mit dem Corona Virus können in der Anfangsphase keine oder nur geringe Symptome zeigen. Trotzdem ist es in dieser Zeit möglich, andere Personen anzustecken. Masken bieten dagegen einen Schutz.

Bitte beachten Sie, dass für Arztpraxen eine Maskenpflicht besteht. Da sich ein hoher Anteil an immungeschwächten und alten Patienten in unserer Praxis aufhält, können wir zum Schutz dieser Personengruppe leider keine Befreiungen von der Maskenpflicht akzeptieren.



1.1.2018

Ab sofort haben gesetztlich versicherte Männer ab dem 65. Lebensjahr Anrecht auf eine Vorsorgeuntersuchung zur Bestimmung des Durchmessers der Bauchaorta (große Hauptschlagader). Bei einer Aufweitung der Aorta besteht die Gefahr, dass es zu einer Rissbildung kommt, die häufig nicht überlebt wird. Falls Sie Interesse an der Untersuchung haben, sprechen Sie Ihren Hausarzt an.


19.9.2017

Die komplett überarbeitete Internetseite ist Online.